Le Refuge Mélusine – Beschreibung

Romantisches Bauernhaus in Alleinlage / Südvendée – Frankreich

„Le Refuge Mélusine“

mit Chambre de Mélusine und Taverne de Geoffroy

Dieses urige ehemalige Bauernhaus mit einer Wohnfläche von ca. 180 m2 liegt im Süden der Vendée, einem geschichtsträchtigen und zugleich sanften Landstrich an der französischen Atlantikküste. Eine typische, leicht hügelige "Bocage"-Landschaft mit Hecken, Weiden, Feldern und Wälder, in die sich das 2709 m2 große eingefriedete Gartengrundstück übergangslos einfügt, bildet den stimmungsvollen Rahmen dieses geschmackvoll und komfortabel, teilweise mit antikem Mobiliar, eingerichteten alten Bruchsteinhauses, das idyllisch in der Nähe eines kleinen, bäuerlich geprägten Weilers liegt. Das zum "Parc Naturel Régional" erklärte Wald- und Seengebiet (5000 ha) von Mervent-Vouvant, in dessen Bereich "Le Refuge Mélusine" ein wenig zurückgezogen liegt, genießt u.a. durch seine Nähe zum Meer (ca. 40 km Luftlinie) das Privileg einer besonders hohen durchschnittlichen jährlichen Sonnenscheindauer ( 2200 - 2400 Stunden), die der der Provence kaum nachsteht. Mélusine ist übrigens die legendäre Fee dieses Landstriches, deren Geist in den umliegenden roman(t)ischen Örtchen und den Wäldern aus druidischer Zeit deutlich spürbar ist.

Objektbeschreibung:
( max. sechs Personen / Haustiere willkommen )

Parterre:
Wohnküche:( Kochfeld, Kühlschrank, Backofen + integr. Mikrowelle, Spülmaschine, etc.), Kamin mit Insertsystem (s.u.), Telefon: nur Empfang von Gesprächen oder Selbstwähldienst (Telefonservice Ihrer Kreditkarte oder Pincode-Karte z.B. der französischen Telecom), Wannenbad mit WC, Diele, Spiele, Zugang zur Tenne und zur 1. Etage geräumiges Wohnzimmer mit Blick in Garten und Landschaft, Sat-TV deutsche+ französische Sender, internationale Bibliothek, Musikanlage, Video/DVD, ...
Tenne: (Gefriertruhe, Waschmaschine,2 Fahrräder, eventuell Holzvorrat, Gartenmöbel, etc.) Heizkessel

1. Etage:
Drei unterschiedlich große Schlafzimmer mit je 2 Einzelbetten:
(„ Le Loup“: 2x 1,20m; „Le Sanglier“: 2 x 1,20m; „La Chouette“: 2 x 1,40m ) großes Duschbad mit WC, Boudoir mit Anrichte, Spiel- und Schreibtisch, antike Kommode, Original Gemälde


exklusives Feenzimmer, „La Chambre de Mélusine
(Zusatzbuchung)

Heizung
Zentrale Heizung (Öl) mit genauer Messuhr zur  Verbrauchszählung und/oder mobilen oder festen Elektro-Radiatoren (Strom).

Bei entsprechender Stimmung: Kamin (Holz) in der Küche mit schließbarer Glasscheibe

abgeschlossenes Grundstück    (2709 qm:)
Wiese mit Sträuchern und (Obst)-Bäumen, Wildgarten, unterschiedliche Sitzbereiche, überdachte Terrasse, Gartenmöbel, offene Scheune (Tischtennisplatte überdacht), rustikale Holzgarage,

kleine pittoreske Nebengebäude, mit privater „Taverne“ der Söhne der Mélusine mit Barbecue-Kamin und originellem „Four de Méditation“ / “Meditationsofen“ : (inklusiv bei Zusatzbuchung
La Cave de Geoffroy La Grand Dent
)
 

 
Aktivitäten:
Wandern / Laufen/ Radfahren direkt vom Haus in "Flur und Wald" auf einsamen ( Wander-) Wegen; Sport: Tennis, Reiten (400m), Felsklettern, Kricket, Minigolf; Waldkletterparcours für Abenteurer jeden Alters

Bade- bzw. Wassersportmöglichkeiten an vier nahe gelegenen Stauseen ( 4-8 km / zusammen 220 ha Wasserfläche), Strandbad, Bootsverleih, Segel-, Surf- und Kanuschule; Zum Meer: Badeausflug ( 60 km/ca.55 Min. Autofahrt) zum 15 km langen, ruhigen südlichsten Vendéestrand von La Faute-sur-Mer / FKK möglich;

Entdeckungsfahrten mit dem Boot ( Kanu oder Flachkahn) – allein oder auch begleitet - durch das grüne Wasserlabyrinth der "Venise Verte"; Angeln in Seen und Flüssen;

Besichtigungen: Weingut ( "Pisotte" schon durch Richelieu bekannt), Tierpark Mervent, Kinderpark Pierre Brune, Waldmuseum, romanische Kirchen, Festungsdorf Vouvant; Fontenay le Comte: nächstgelegenes (Einkaufs-)Städtchen mit Renaissancecharakter und Schloss; versteckte Schlösser und Burgen (u.a.Tiffauges: Blaubart Gilles de Rais), echte Windmühlen, Dolmen und Menhire, historische Stätten der Vendée ( u.a. „Le Logis de la Chabotterie“) sowie z.B. Das Spektakel "Le Puy de Fou“ (Europas größte Freilichtaufführung auf 2 ha vor zerstörtem Schloss aus Vendée-Kriegen mit über 700 Laienspieler) sowie "Le Grand Parcours du Puy de Fou": Europas einmaliger "historisch-ökologischer Freizeit-Park mit mittelalterlichem Dorfleben, Sängern, Raubvogeldressur, Wikingersaga, römische Arena mit Löwen, Reiterspielen und vieles mehr); Informationen:  www.puydufou.com               

 "Futuroscope“ (“Zukunftspark“) bei Poitiers; Niort: vielseitige und historische Einkaufsstadt; touristischer Höhepunkt: La Rochelle: historischer Hafen und Zufluchtsort der Hugenotten (Ausflug zu den vorgelagerten Inseln Oleron, Ré, Aix und Fort Boyard)

Die Fee Mélusine erwartet Sie.

Für Leseratten und Kulturliebhaber das Buch zum Haus: "Auf  Kreuzfahrt mit Mélusine" von Karl vom See (ISBN 978-3-8448-4100-8).

Das Buch kann auch als eBook auf iPad oder ein anderes Lesegerät heruntergeladen werden.

 

 

Romantische Sitzgelegenheit vor alten Mauern

<base>