Ruhr-Refugium
Urlaubs- und Messeappartement
Grüner Süden der Ruhrmetropole Essen

„Ruhr-Refugium“

Objekt
Im landschaftlich reizvollen Süden der Ruhrmetropole Essen liegt im ruhigen Souterrain einer kleinen Villa (Bj.1936) eines ehemaligen Kruppdirektors unser Appartement „ Ruhr-Refugium“. Es ist die einstige Wohnung des Dienstmädchens, was seinen originellen Aufbau erklärt sowie den separaten Eingang neben der Garage. (So konnte man auch einmal später vom Tanzen nach Hause kommen, ohne dass die gestrengen „Herrschaften“ es bemerkten.) Nur 4 Gehminuten vom S-Bahnhof Essen-Stadtwald gelegen, ist man auch ohne Auto von dort bestens mobil, da man mit der Bahn in 5 Minuten in Hbf Essen ankommt, der im Zentrum der Stadt liegt. Die S-Bahn in der Gegenrichtung erreicht in ca. 45 Minuten die Innenstadt von Düsseldorf, bzw. „mit einmal Umsteigen“ den internationalen Flughafen Düsseldorf. Mit dem PKW ist man dort bei flüssigem Verkehr in knapp 20 Minuten.
Der obige separate Eingang führt über eine Mini-Diele in den großen Wohnraum, dessen Fenster zum Garten und zum Stadtwald geht. Dort findet der Gast u.a. ein Sofa mit Couchtisch, einen Esstisch mit 2 Sitzgelegenheiten, eine umfangreiche internationale Bibliothek, Kabel-TV, Radio, DVD-Spieler, einen Eisschrank, Tee- und Kaffeekocher, sowie einen Schrank mit Geschirr, Bügeleisen, etc.
Eine kleine Treppe führt einerseits zur Toilette mit Waschtisch sowie in den separaten und schallisolierten Schlafraum, der neben 2 getrennten „Kojenbetten“ und einer Musikanlage ausreichend Schrankraum aufweist. Auch das dortige Fenster geht Richtung Wildgarten und den sich anschließenden Stadtwald.
Für das oben erwähnte Dienstmädchen wurde dann nachträglich ein kleiner Raum geschaffen, in der sich eine Mini- Küche (Mikrowelle mit Grill/Heissluft-Betrieb) mit Spülbecken und – äußerst originell – eine mit Vorhang abgetrennte Dusche befindet. (Ob das dienstbare Wesen beim Duschen kochen sollte?)

Umgebung
4 Gehminuten von Ihrem Appartement, das von unserer englischen Kundschaft liebevoll „Krupps Corner“ genannt wird, weil die Hausgarage in den 50er und 60er Jahren vom Kruppmagnaten Beitz gemietet wurde, beginnt der Stadtwald, durch den Sie auf ruhigen Waldwegen u.a. unter alten Buchen zum nahen Schiller-Brunnen flanieren können. Sportliche Gäste „joggen“ gleich vom Haus in das Paradies der Langläufer im Stadtwaldbereich.

Entdecker gelangen auf  z.T. ländlichen Wegen in ca. 20 Minuten zu renommierten Restaurants (z.B. „Heimliche Liebe“, „Kluse“) am legendären Baldeneysee. Auch die Villa Hügel mit ihren bekannten Ausstellungen befindet sich wenige Bus- und Gehminuten vom Stadtwaldplatz entfernt. Dieser Platz, Zentrum des Stadtteils, liegt 5 Gehminuten vom Appartement entfernt und bietet diverse Geschäfte, Servicebetriebe sowie deutsche und internationale Gastronomie für jeden Geldbeutel.

Das Messezentrum der Gruga sowie der berühmte Gruga-Park, aber auch das Folkwang- und das Ruhrlandmuseum sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 10 bis 15 Minuten zu erreichen.

Mit Hilfe der preisgünstigen und einmalig dichten öffentlichen Verkehrsmittel sind die Ruhr- Innenstädte z.B. von Essen („Kolosseum“), Bochum („Starlight Express“), Duisburg (Hafen und Zoo), Gelsenkirchen („Schalke“), Oberhausen („Centro“) und  Dortmund  (Bierstadt) in weniger als 30 Minuten bequem zu erreichen.
 
Blick aus Schlafzimmerfenster in Wildgarten mit origineller Statue und nah gelegenem Stadtwald

Freizeitmöglichkeiten
Das „Ruhr-Refugium“ ist der ideale Ausgangsort, um die in Europa einmalige Kulturdichte und die lebendige „Szene“ des Ruhrgebietes mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erschließen. (Vorschläge liegen aus oder über:
www.kvr-ruhrtour.de) Gegebenenfalls kann auch ein Verkehrsticket kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
Unsere ausländischen Gäste auf Erkundungstour in Deutschland erreichen innerhalb einer einstündigen Auto- oder Zugfahrt sehenswerte Städte wie Düsseldorf, Münster, Köln oder Aachen, von wo die holländische oder belgische Grenze in Sichtweite liegen. Nach Osten lohnt ein Abstecher ins „Land der tausend Berge“ (Sauerland) oder in den Norden ins Münsterland. Auch für einen Ausflug nach Amsterdam oder Bruxelles bieten die Zugverbindungen von Essen Hbf die besten Voraussetzungen. Wir beraten Sie gerne.
Als besonderes Angebot bieten wir individuell abgestimmten qualifizierten Unterricht in Deutsch, Französisch, Englisch oder Spanisch als Vorbereitung auf Ihre Reisen an.